Chamaecyparis pisifera - Sawara- Scheinzypresse - Filifera Aurea

Filifera Aurea

Lieferzeit: Anfang d. Woche, 5 - 7 Werktage

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

0,00 €
Inkl. 5% USt., zzgl. Versandkosten
Kohout Baumschule

Hast du Fragen?

+49 35793 8215

shop@mammutgarten.de



Artikelbeschreibung
Details

Die Zypressen (Chamaecyparis) sind oft in Gärten angepflanzt. Sie sind relativ robust gegen Schädlingsbefall und können in unserem Klima gut gedeihen. Im Allgemeinen lieben sie einen humosen Boden und einen leicht feuchten Standort ohne stauende Nässe. Sommerhitze kann ihnen nichts anhaben.

 

Die Sawara- Scheinzypresse (Chamaecyparis pisifera) wird auch als Erbsenfrüchtige Scheinzypresse bezeichnet. Sie zählt zu einem der 'Fünf Bäume des Kiso' und gilt in Japan, ihrer Heimat, als heilig. Sie bevorzugt leicht feuchte, nährstoffreiche Standorte. Längere, nasse Perioden im Sommer mit viel Niederschlag machen ihr nichts aus.


Filifera Aurea:    
Gelbe Fadenzypresse    

langsam, schwach wachsende Strauchform oder kleiner Baum, breitwüchsig

alle Zweige sind fadenförmig und hängen mähnenartig herunter

die schuppenartigen Blätter sind goldgelb

Zuwachs pro Jahr: 15 - 20cm / Höhe in 10 Jahren: 0,8m / Breite in 10 Jahren : 1m

Standort: halbschattig    

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Marke Mammutgarten
Lieferzeit Anfang d. Woche, 5 - 7 Werktage
Bäume Nadelbäume
Gattung Chamaecyparis - Zypressen
Art (Baum) Chamaecyparis pisifera - Sawara- Scheinzypresse
Sorte (Baum) Filifera Aurea
Habitus Strauch, breitbuschig
Herkunft Europa
Blattfarbe (Geruch) gelb bis goldgelb, leicht grünlich
Blattform immergrün, schuppenförmig
Wuchshöhe/10 Jahre 50-80 cm
Wuchshöhe im Alter 150–200 cm
Wuchsbreite /10 Jahre 80-120 cm
Wuchsbreite im Alter 300-400 cm
Standort (Boden) Feucht-frisch, Durchlässig-sandig, Schwach sauer, Kalkvertragend
Standort speziell halbschattig
Wuchs allgemein langsam wachsende Strauchform oder kleiner Baum, breitwüchsig, alle Zweige sind fadenförmig und hängen mähnenartig herunter, die schuppenartigen Blätter sind goldgelb
Winterhärte sehr gut
Besonderheiten Schmuckreisig
Verwendung I Einzelstand, Heidegärten
Verwendung II Formgehölz, Vorgärten, große Gärten
Sonderlisten buntlaubige Formen
Länge 15-20 cm Zuwachs pro Jahr
Breite gewöhnlich bis zu 300–400 cm
Höhe erreicht gewöhnlich eine Höhe von 150–200 cm
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich